„Glühwein gegen soziale Kälte“

Für ihre diesjährige Nikolausaktion ließen sich die Mitglieder des SPD-Arbeitskreises Jugend, Familie und Soziales etwas Besonderes einfallen. Um auf die derzeitige Diskussion um die sozialen Sicherungssysteme hinzuweisen schenken sie den Passanten an der Rheinbacher Hauptstraße ein Glas Glühwein gegen die soziale Kälte aus, die an diesem Tag vom CDU-Parteitag in Düsseldorf ausging.

Mit Flugblättern wurde auf die unterschiedlichen Konzepte zur Gesundheitsreform hingewiesen. „Wir wollen mit dieser Aktion klarmachen, dass wir gegen eine unsoziale Kopfpauschale sind und uns für die solidarische Bürgerversicherung einsetzen!“, so Christian Zahn, Sprecher des Arbeitskreises.