Christian Zahn ist neuer Vorsitzender der Jusos Rheinbach

Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung wählten die Jungen Sozialdemokraten Rheinbach einen neuen Vorstand. Die Sitzung leitete der ehemalige Juso-Vorsitzende und stellvertretende SPD-Ortsvereinsvorsitzende Marco Deckers. Die Mitglieder wählten den 30-jährigen Christian Zahn zum Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft.

Zu seinen Stellvertretern wurden Stefanie Stubenrauch und Erik Schulte gewählt.

Die Geschäftsführung übernimmt der ehemalige Geschäftsführer Markus Jarke.

Um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kümmert sich künftig Marco Deckers.

Als Beisitzer sind im Vorstand Miriam Luhnau, Madita Stangier, Claudio Cosentino und Andreas Reppel vertreten. Als Gast nahm Gert-Uwe Geerdts, Vorsitzende der SPD Rheinbach, an der Versammlung teil. Er wünschte dem Vorstand viel Erfolg.

„Wir wollen die Probleme in der Stadt Rheinbach kritisch ansprechen und werden vehement von allen politischen Kräften, auch von unserer eigenen Stadtratsfraktion, die notwendigen Maßnahmen einfordern. Wir wollen aber nicht nur Kritik üben, sondern wir wollen auch selber wo es uns möglich ist anpacken. Dabei sind die Jusos Rheinbach zur undogmatischen politischen Debatte mit allen Gesellschaftsgruppen bereit.“, skizzierte Christian Zahn die künftige Arbeit der Jusos.