SPD wandert in den Highlands

SPD-Winterwanderung 2008
SPD-Winterwanderung 2008

Durch die Rheinbacher „Highlands“ führte die diesjährige Winterwanderung der Rheinbacher SPD. Unter der fachkundigen Führung des Ratsherrn für Merzbach und die Sürsch, Karl Heinz „Kalle“ Kerstholt, durchstreiften interessierte Bürgerinnen und Bürger mit den Rheinbacher Sozialdemokraten/innen Wald, Feld und Flur rund um Beuelskopf und Hochkopf und genossen das herrliche Winterwetter. Kenntnisreich und unterhaltsam konnte Kalle Kerstholt selbst Alteingesessenen noch einige Neuigkeiten über seine Ortschaft vermitteln. Im malerischen Berscheid wurde die Wandergruppe schon von Ingrid und Werner Nachtigall erwartet, die mit viel Liebe ein Picknick vorbereitet hatten. Danach begann der Abstieg und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer genossen den weiten Blick weit über Rheinbach hinaus in die Kölner Bucht. In Merzbach wurden sie schon von der stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Monika Kerstholt mit einem stärkenden Imbiss erwartet. Nach dem Essen vermittelte Kalle Kerstholt der Wandergruppe noch einen Eindruck über die vielfältigen Initiativen und das rege Dorfleben in seiner Ortschaft. Besonders von der Arbeit der Kinder- und Jugendinitiative (KJI) waren die Zuhörerinnen und Zuhörer so beeindruckt, dass sie spontan beschlossen, unter den Anwesenden Geld für die Jugendarbeit des Vereins zu sammeln. Der Rheinbacher SPD-Vorsitzende Folke große Deters dankte allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Kommen und den Familien Nachtigall und Kerstholt für die Vorbereitung einer rundum gelungenen Wanderung.