Kerstholt beantragt Behälter mit Streumaterial im Winter

Stadtratkandidatin Monika Kerstholt
Stv. SPD-Vorsitzende Monika Kerstholt

Ratsherr Kalle Kerstholt (SPD) und die stellvertretende Rheinbacher SPD-Vorsitzende Monika Kerstholt sorgen auch schon im Sommer für den nächsten Winter vor. Sie wollen daher, dass in den Höhenorten an abschüssigen Zubringerstraßen frei zugängliche Behälter mit Streumaterial zur Eis- und Glättebeseitigung aufgestellt werden. „Es gibt zwar einen Winterdienst, aber der kann bei einem plötzlichen Wintereinbruch nicht schnell genug reagieren. Daher soll den Leuten die Möglichkeit gegeben werden, rasch selbst Abhilfe zu schaffen“, begründet Kalle Kerstholt seinen Antrag. Er hat dies in Süddeutschland und Skandinavien kennen gelernt. In Merzbach kämen als Standorte für die Behälter etwa die Schlebacher Straße, Groß-Schlebach und Scherbach, in Neukirchen die Neukirchener Straße in Betracht.
Die Verwaltung müsste dort und in den anderen Rheinbacher Höhenorten in Rücksprache mit den Betroffenen ermitteln, ob und wo noch Bedarf besteht.