Schräglage

Geschäftsführer des Vorstandes des SPD-Ortsvereins und Stadtratkandidat Jürgen Lüdemann
SPD-Geschäftsführer und Wahlkreisbetreuer für die Innenstadt Jürgen Lüdemann

Leider hatte es längere Zeit gedauert, bis sich für das stillgelegte Postareal, das sich zuletzt in einem trostlosen Zustand befand, eine ansprechende Lösung abzeichnete.
Nun, nachdem der Gebäudekomplex sowie das Umfeld fast fertig gestellt worden ist, schauen sich viele RheinbacherInnen das Ganze einmal genauer an.
Insgesamt gefällt das helle Ensemble und die aufgelockerte Bauweise sehr – nur der Bürgersteig bereitet, insbesondere den älteren RheinbacherInnen, Sorgen. Sie fragen sich schon jetzt, wie sie dort im Winter bei Glatteis sicher entlanggehen können.
Jürgen Lüdemann, SPD-Geschäftsführer und Wahlkreisbetreuer für die Innenstadt, kann die Sorgen der älteren Leute verstehen und bittet die Stadtverwaltung daher, bei der Abnahme der Baustelle die Sicherheitsmaßstäbe eng auszulegen. „Wenn man vom Bahnhof kommt, hat der Bürgersteig, den sehr viele Menschen benutzen, eine starke Schräglage und ist schon allein deswegen nicht behindertengerecht“, so Jürgen Lüdemann.