Wohltätigkeitskonzert am 18. Januar in Rheinbach

Auf Initiative der Bundestagsabgeordneten Ulrike Merten, Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, ist es gelungen das Kammerorchester des Musikkorps der Bundeswehr für ein Konzert zu gewinnen.

Das Kammerorchester setzt sich aus hochbegabten, wehrpflichtigen Streichern zusammen, die ihre Wehrdienstzeit im Militärmusikdienst der Bundeswehr ableisten. Unter seinem Leiter, Hauptmann Martin Jankovsky, spielt das Orchester Werke von Vivaldi über Bach bis zu Carl Reinecke und Gustav Holst. Die Aufführung findet am 18.01.2009 um 16 Uhr in der Sankt-Martin Kirche in Rheinbach statt. Einlass ist ab 15:30 Uhr.
Die Schirmherrschaft haben Ulrike Merten MdB, Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, und der Standortälteste von Rheinbach, Brigadegeneral Thomas Franz übernommen. Die Einnahmen des Konzertes werden dem Ökumenischen Hospizverein e.V. Rheinbach, Meckenheim, Swisttal zugute kommen. Zusagen können telefonisch an das Bürgerbüro von Ulrike Merten unter 0 22 26 / 90 76 53 gemeldet werden.