SPD-Ratskandidat Jürgen Lüdemann beklagt Graffiti-Verschmutzungen am Rathaus in Rheinbach

Jürgen Lüdemann vor Graffitis
Jürgen Lüdemann vor einem Rathaus-Graffiti

Graffitis an Hauswänden, Bahnhöfen und öffentlichen Gebäuden, die von Bürgern zu Recht als Vandalismus empfunden werden, sind längst nicht mehr nur ein Problem in Großstädten. Auch in Rheinbach finden sich diese Schmierereien. Unlängst fiel ein Graffiti am Rathaus in Rheinbach auf.
„Wir Rheinbacher sollten uns nicht daran gewöhnen, dass unsere öffentlichen Einrichtungen so verunstaltet werden“, findet SPD-Ratskandidat Jürgen Lüdemann und fordert eine schnellstmögliche Reinigung der Fläche.
„Ich appelliere an alle Bürgerinnen und Bürger, sich für die Sauberkeit von öffentlichen Flächen und Gebäuden gemeinsam verantwortlich zu fühlen. Denn die Erfahrung lehrt, dass schmuddelige Stellen die Hemmschwelle senken, weitere Verschmutzungen zu produzieren.“