Zur Kommunalwahl alle Wahllokale barrierefrei

Erfreut sind Ratsherr Kalle Kerstholt (SPD) und der Rheinbacher SPD-Vorsitzende Folke große Deters über die Ankündigung des Bürgermeisters, nun endlich alle Wahllokale ab der nächsten Wahl barrierefrei umzugestalten. Damit soll einem Antrag der beiden Kommunalpolitiker entsprochen werden. „Wirkliche Teilhabe aller Menschen bedeutet eben auch, dass man den öffentlichen Raum so ausgestaltet, dass sich alle dort möglichst ohne fremde Hilfe und größere Hindernisse bewegen können. Barrierefreiheit wird glücklicherweise immer mehr rechtlich verankert. Niemand soll darum betteln müssen, nicht ausgeschlossen zu werden. Es soll vielmehr von den Betroffenen selbstbewusst eingefordert werden können“, erklärte Folke große Deters dazu.