Bunte Reisegruppe fährt zum Landtag

Landtagsbesuch mit F. große Deters
Landtagsbesuch mit Folke große Deters

Mit einer bunten und altersgemischten Gruppe aus Rheinbach, Meckenheim und Swisttal besuchte SPD-Landtagskandidat Folke große Deters den sozialdemokratischen Landtagsabgeordneten Achim Tüttenberg in Düsseldorf an seinem Arbeitsplatz im Landtag. Neben Mitgliedern der Arbeiterwohlfahrt (AWO) nahmen auch Jugendliche teil, die derzeit von der Rheinbacher Initiative des „Georgsrings“ „Neue Pfade für Jugendliche“ durch Projektarbeit an das Berufsleben herangeführt werden sollen.
Im Landtag hatten die Teilnehmer neben einer Führung auch die Gelegenheit, mit Achim Tüttenberg und Folke große Deters über politische Fragen ins Gespräch zu kommen. Danach konnte dann noch die Düsseldorfer Altstadt erkundet werden.
Folke große Deters dankte Achim Tüttenberg für die Einladung und den Teilnehmern für die guten Gespräche. „Das soziale Engagement der Arbeiterwohlfahrt und der „Neuen Pfade“ ist der Kitt, der unsere Gesellschaft noch einigermaßen zusammenhält. Wenn Kommunen dank Schwarz-Gelb in Bund und Land immer weniger aktive Sozialpolitik mehr machen können, müssen sie vieles auffangen“, betont Folke große Deters die Bedeutung der eingeladenen Organisationen für seinen Wahlkreis.