Nachruf auf den langjährigen Ratsherrn Theodor Schledorn

Das Bild aus dem letzten Bundestagwahlkampf, das mir von unserem langjährigen SPD-Ratsherrn Theodor Schledorn im Gedächnis bleiben wird, charakterisiert ihn mehr als viele Worte. Ich sehe ihn vor mit stehen: mit einer Hand auf seinen Gehstock gestützt und in der anderen Hand einen Stapel Broschüren, die er den vorbei eilenden Passaten am Infostand in der Rheinbach Hauptstraße anbietet. Seine Freunde und Weggefährten erzählen mir: Mit vollem Einsatz für seine Überzeugungen gekämpft hat Theodor Schledorn, der für uns alle immer nur „der Theo“ war, eigentlich schon immer. Ob als Gewerkschafter, als Sportvereinsvorsitzender, als Ratsherr oder als Organisator des Rheinbacher Weihnachtsmarktes: Für Theo war das Soziale immer sehr wichtig. Er war dabei kein „Wischi-Waschi-Mann“, sondern hat immer klar Stellung bezogen. Dabei hatte er stets die Schwächeren im Blick.
Ich habe Theos aktive Zeit in der Politik nicht mehr bewusst erlebt. Als ich 2003 in die Rheinbacher SPD kam, hatte er sein Ratsmandat bereits niedergelegt. Ich erinnere mich aber genau an eine SPD-Winterwanderung, bei der er mich als Neuling auf seine schnörkellose Art ansprach und mir das Gefühl gab, willkommen zu sein. Auch als ich später sein Ortsvereinsvorsitzender wurde, habe ich immer gespürt, dass Theo sich über diesen jungen Genossen freute und neugierig auf seine Ideen war.
Theo hat mir viel erzählt von seiner Arbeit als Sozialdemokrat und Gewerkschafter und mir damit auch die jüngere Geschichte meiner eigenen Partei nahe gebracht. Wer den gebürtigen „Ruhrgebietler“ und „Kümmerer“ Theo Schledorn kennen gelernt hat, versteht besser als durch die Lektüre politikwissenschaftlicher Abhandlungen, wie es Sozialdemokraten in den 70er Jahren gelang, das früher schwarze Ruhrgebiet auf Jahrzehnte zu einer uneinnehmbaren roten Hochburg zu machen. Heute ist der Zeitpunkt, auch öffentlich „Danke“ zu sagen. Wir werden unserem Genossen, aber vor allem dem Menschen Theo Schledorn ein ehrendes Andenken bewahren.
Für den Vorstand der SPD Rheinbach
Folke große Deters