Die Birkenallee zwischen Flerzheim und Ramershoven wird endlich saniert!

Wann kommt die Sanierung der Birkenallee
Birkenallee zwischen Flerzheim und Ramershoven wird saniert

„Die Landstraße von Flerzheim nach Ramershoven ist in einem erbärmlichen Zustand“, beschreibt der Flerzheimer SPD-Kommunalpolitiker Dietmar Danz die bauliche Situation dieser wichtigen Verbindungsstraße zwischen den beiden Ortsteilen. Seit Jahren wird die dringend notwendige Sanierung durch den Landesbetrieb Straßenbau NRW angemahnt.

Aus dem Landesbetrieb Straßenbau NRW verlautet jetzt, dass im Herbst d. J. mit der Sanierung der Landstraße zu rechnen sei. Die Asphaltdecke der L 113 im Bereich zwischen Flerzheim und Ramershoven soll erneuert werden. Im Vorfeld dieser Baumaßnahme wird die Stadt Rheinbach ihr Hauptrohrnetz in diesem Straßenabschnitt erneuern.

„Die rechtzeitige Abstimmung zwischen dem Landesbetrieb Straßenbau und den Versorgungsunternehmen soll dazu dienen, notwendige Grabungsarbeiten im Straßenraum vor der Herrichtung der neuen Asphaltdecke zu koordinieren“, berichtet Dietmar Danz (SPD) weiter.

„Seit langem schon steht diese viel genutzte Verbindung zwischen Flerzheim und Ramershoven in der Kritik, ist doch die Fahrbahn teilweise nur fünf Meter breit und uneben, so dass es oftmals zu gefährlichen Situationen kommt“, begrüßt der Flerzheimer SPD-Kommunalpolitiker Dietmar Danz die endlich umgesetzte Sanierung der Birkenallee.