Fraktionssitzung bei der Kinder- und Jugendinitiative Merzbach

Die letzte Fraktionssitzung im Jahr 2012 führte die SPD Fraktion Rheinbach zur Kinder- und Jugendinitiative nach Merzbach. Im gemütlichen Jugendraum der Initiative in der Grundschule Merzbach berichtet Christel Engeland, Vorsitzende der KJI, über die Arbeit der Initiative, die bereits seit 20 Jahren familien- und kindgerechte Angebote in Merzbach und Umgebung anbietet. Dabei kann jeder mitmachen, ohne Mitglied sein zu müssen oder direkt in Merz-bach zu wohnen. Wer kennt sie nicht, die Rheinbacher Kinderbörse in der Stadthalle. Ihre Organisation zweimal im Jahr verlangt viel Engagement der Verantwortlichen. Der Erlös der Kinderbörse fließt komplett in die Jugendarbeit des Vereins und ermöglicht eine betreute Jugendarbeit vor Ort. Die SPD Fraktion erfuhr einiges über die Arbeit der KJI und ihrer Philo-sophie, die gute Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und die vielen Impulse die in der 20-jährigen Vereinsarbeit gesetzt wurden. „Ein solches Angebot würden wir uns auch für die anderen Ortschaften Rheinbachs wünschen“, ist das einmütige Ergebnis am Ende des Vortrags von Frau Engeland.

Die SPD Fraktion nutzt regelmäßig die Möglichkeit, ihre Fraktionssitzungen bei Vereinen und Institutionen zu veranstalten. „Es ist immer eine gute Gelegenheit die Arbeit der Ehrenamtler besser kennenzulernen und Impulse für die Ratsarbeit mitzunehmen,“ so die Fraktionsvorsit-zende Martina Koch.