MieterInnen wehren sich

Einige engagierte MieterInnen in den Deutschen Annington-Gebäude in Rheinbach Nord laden – unterstützt von der Rheinbacher SPD – alle ihre Nachbarn zu einer Mieterversammlung am Dienstag, den 17. April 2012, um 19:00 Uhr in das Gründer- und Technologiezentrum (gtz, Marie-Curie-Straße 1, Rheinbach) ein. „Probleme mit Mietmängeln, Nebenkostenabrechnungen und Mieterhöhungen lassen sich besser lösen, wenn man sich austauscht und Öffentlichkeit schafft. Nur wenn viele MieterInnen sich organisieren und gemeinsam wehren, werden sie gehört“, erklärt der Rheinbacher SPD-Vorsitzende Folke große Deters „Die Idee dazu ist auf einer Veranstaltung der Rheinbacher SPD mit dem Vorsitzenden des Mietervereins Bonn/Rhein-Sieg, Bernhard „Felix“ von Grünberg MdL vor einigen Monaten geboren“, so große Deters weiter. Gemeinsam mit einem kompetenten Vertreter des Mietervereins wollen wir nun die Probleme kläre und das gemeinsame Vorgehen besprechen. „Wir bitten Sie: Kommen Sie vorbei und bringen Sie Ihre Nachbarn mit, denn nur gemeinsam sind wird stark.“ Mit diesem Appell schließen die Organisatoren die Einladung an ihre Nachbarn.