Fairer Schokotag

FairTraid-Schokoladenverkauf
Rheinbacher AsF-Frauen am „Schokotag“ während der Fairen Woche

Die Veranstaltung der Rheinbacher AsF-Frauen am „Schokotag“ während der Fairen Woche war ein voller Erfolg. Viele Menschen informierten sich über fair gehandelte Waren und kauften so viel Schokolade, dass einige Sorten bereits vormittags ausverkauft waren.
Etliche wunderten sich, dass fair gehandelte Ware, und speziell Schokolade, gar nicht so teuer ist, wie sie vermutet hatten.
Für über 200 € konnte Schokolade umgesetzt werden, d. h., dass die Produzenten des Kakaos in Übersee und der Milch in den Alpen den fairen Preis für ihre Produkten erhalten können.
Denn wie können wir uns an einem niedrigen Preis erfreuen, wenn wir wissen, dass er von Ausbeutung, Kinderarbeit, Armut herrührt?
Natürlich ist es am besten, Waren aus unserer Region zu kaufen. Ist das nicht möglich, sollten wir fair gehandelte Produkte kaufen. Wir können Politik mit dem Einkaufskorb machen!