Stadt Rheinbach schreibt Bundesfreiwilligendienst-Stelle für Flüchtlingshilfe aus

Die Stadt Rheinbach sucht aktuell einen Bewerber für den Bundesfreiwilligendienst, der bei der Versorgung und Integration von Flüchtlingen helfen soll. Darauf weist der Vorsitzende des Rheinbacher Ausschusses für Generationen, Integration und Soziales Ratsherr Folke große Deters (SPD) hin. Er hatte die Einrichtung der Stelle beantragt. Die Stellenausschreibung findet sich unter rheinbach.de und im amtlichen Mitteilungsblatt „Kultur und Gewerbe“. „Die Unterstützung der Verwaltung und der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer bei der Integration von Flüchtlingen ist eine interessante und wichtige Aufgabe“, erklärt Folke große Deters, und ruft auf, sich auf die Stelle zu bewerben. „Wir haben ein unglaubliches Engagement von ganz vielen Bürgerinnen und Bürgern. Eine weitere, hauptamtliche Unterstützung im Rahmen des Freiwilligendienstes wird für sie eine willkommene Hilfe sein“, zeigt sich Folke große Deters abschließend überzeugt.