Bürgerversammlung zum Masterplan Innenstadt

Wie soll sich die Rheinbacher Innenstadt in den nächsten Jahren entwickeln? Unter welchen Rahmenbedingungen soll man hier wohnen, einkaufen, arbeiten und leben? Diese Fragen soll der Masterplan Innenstadt beantworten.

Ein Ratsbeschluss aus April 2015 sieht vor, dass der Masterplan Innenstadt ein integriertes Handlungskonzept sein soll. Er soll Aussagen treffen zur Stadtentwicklung, zur Revitalisierung von Flächen, zum Stadtbild, zur Verkehrsentwicklung, zu Wege-Beziehungen innerhalb der Kernstadt, zu den Stadtplätzen und zum Grün- und Freiraum für die nächsten 10 bis 15 Jahre und zudem räumliche Handlungsschwerpunkte und konkrete Maßnahmen aufzeigen, die in einem Zeitraum von bis zu 6 oder 8 Jahren umgesetzt werden können.

Die SPD-Fraktion Rheinbach möchte den nun vorliegenden Entwurf in einer Bürgerversammlung vorstellen und mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.

Die Ratsfraktion lädt ein zur Bürgerversammlung am Donnerstag, 16. März 2017, 19:00 Uhr, in den Ratssaal im Himmeroder Hof in Rheinbach.

„Eine von der SPD Rheinbach geforderte breite öffentliche Information und Diskussion mit den Bürgerinnen und Bürgern über dieses Stadtentwicklungskonzept ist am Widerstand von CDU und FDP gescheitert. Deshalb informiert die Rheinbacher SPD über den Masterplan in einer eigenen Bürgerversammlung und lädt zur Mitwirkung und Einflussnahme ein“, so Dietmar Danz, Vorsitzender der SPD Rheinbach und Stellv. Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion.