Mehrklasse an der Gesamtschule Rheinbach genehmigt

Bürgermeister Raetz hat heute Abend die Fraktionen des Rates der Stadt Rheinbach darüber informiert, dass die Bezirksregierung Köln der Bildung einer Mehrklasse an der Gesamtschule Rheinbach zugestimmt hat. Die Bezirksregierung hat in ihrer Genehmigung allerdings ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine bevorzugte Aufnahme ausschließlich von Rheinbacher Kindern schulrechtlich nicht zulässig sei. Es wird sich deshalb erst in den nächsten Tagen abschließend zeigen, ob tatsächlich Rheinbacher Kinder nicht an der Rheinbacher Gesamtschule beschult werden können.