Dietmar Danz als Vorsitzender wiedergewählt

Stv. Faktionsvorsitzender Dietmar Danz

Die Rheinbacher SPD hat turnusgemäß ihren Vorstand auf ihrer Jahreshauptversammlung neu gewählt. Mit einer Zustimmung von 94% ist Dietmar Danz als Vorsitzender bestätigt worden. In großer Einmütigkeit wurden auch die Stellvertretenden Vorsitzenden Andrea Kaminski und Jürgen Lüdemann in ihren Funktionen bestätigt. Für die Geschäftsführung der SPD Rheinbach ist wie bisher Joachim Steig verantwortlich, die Kassenführung bleibt in den bewährten Händen von Johanna Birnfeld. Der geschäftsführende Vorstand wird durch die Beisitzer/innen Martina Koch, Rudi Preuß und Brigitte Thiele-Schledorn komplettiert.

Die SPD Rheinbach wird in den nächsten zwei Jahren durch die Delegierten Dietmar Danz, Folke große Deters, Andrea Kaminski, Martina Koch und Ute Krupp auf dem SPD-Kreisparteitag des Rhein-Sieg-Kreises vertreten.

Zu Kassenprüfern bestellte die Mitgliederversammlung Peter Machalowsky, Michael Rohloff und Dr. Georg Wilmers.

„Die Rheinbacher SPD zeigt sich geschlossen und freut sich darauf, in den kommenden zwei Jahren die Rheinbacher Politik weiter verantwortlich mit gestalten zu können“, so der wiedergewählte SPD-Vorsitzende. „Wir wollen uns aber auch an der inhaltliche Erneuerung der SPD beteiligen, sie vorantreiben und unsere Positionen weiterentwickeln. In diesem Prozess muss das Bedürfnis der Menschen nach Sicherheit, persönlichem Erfolg, Gerechtigkeit und Zukunftsinvestitionen im Mittelpunkt eines geschärften sozialdemokratischen Profils stehen – auch und gerade auf kommunaler Ebene“, so Dietmar Danz abschließend.