Beratung des Etatentwurfs 2018 im Haupt- und Finanzausschuss

Der General-Anzeiger berichtet über die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses und die politischen Akzentsetzungen bei Wohnen und Bildung durch die SPD Rheinbach zum Haushaltsentwurf 2018. Von den anderen Ratsfraktionen gab es keine nennenswerten Anmerkungen zum Etatentwurf, die haushaltstragenden Fraktionen von CDU und FDP fielen insbesondere durch ihre inhaltliche Leere auf.

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/rheinbach/Rheinbach-verschiebt-Entscheidung-%C3%BCber-Haushalt-article3811770.html