Erhebliche Optimierungsnotwendigkeit beim Rheinbacher Baubetriebshof

Die Ratsfraktion der SPD Rheinbach trifft sich heute, um den Haupt- und Finanzausschusses vorzubereiten. Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung wird das Ergebnis der Organisationsuntersuchung zum Betriebshof diskutiert. Die SPD Rheinbach hat bereits seit Jahren in Ratsanträgen und Dietmar Danz als finanzpolitischer Sprecher der Fraktion in seinen jährlichen Haushaltsreden auf den dringenden Handlungsbedarf hingewiesen. Die Aufbauorganisation des Betriebshofes muss verbessert werden. Fehlende Standards und ungeklärte Verantwortlichkeiten erschweren die Arbeit. Die Dokumentation und Erfüllung rechtlicher Vorgaben muss verbessert werden. Aber es gilt auch: Der Betriebshof hat motivierte und leistungsbereite Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es wird gute Arbeit geleistet, die durch eine optimiertere Struktur erleichtert werden kann.