Windkraft kommt nach Rheinbach

Foto: dpa / Julian Stratenschulte

Ein Investor aus Mühlheim an der Ruhr will in der im November 2015 beschlossenen interkommunalen Konzentrationszone Rheinbach / Meckenheim drei Windräder errichten. Ein Windrad soll auf Rheinbacher Gebiet errichtet werden, zwei in Meckenheim. Die Windräder sollen eine Nabenhöhe von 84 Metern und einen Rotordurchmesser von 131 Meter haben. Die Höhe der Windenergieanlage würde somit 149,50 Meter bis zur Rotorspitze erreichen. Zur Einordnung: Der Kölner Dom misst rund 157 Meter.

Weitere Informationen finden sich in einem Artikel des General-Anzeigers.