Rheinbach ist bunt

Foto: Jürgen Lüdemann

Die Rheinbacher Bürgerinnen und Bürger haben heute ein beeindruckendes Zeichen gegen Hass und Hetze gesetzt. Die AfD Rhein-Sieg hatte zu einer Info-Veranstaltung zum Thema „Klimawandel“ in den Himmeroder Hof in Rheinbach eingeladen. Im Gebäude saßen nur knapp 20 Zuhörer, während draußen auf dem Himmeroder Wall rund 600 Personen mit Trillerpfeifen, Tröten und fantasievollen Plakaten gegen die Politik der AfD protestierten. Nach der Kundgebung brachen die Demonstranten, unter ihnen viele Mitglieder der SPD Rheinbach, zu einem kurzen Marsch durch die Rheinbacher Innenstadt auf. An der Demo nahmen Vertreter aller Rheinbacher Ratsfraktionen, Vertreter Rheinbacher Vereine, der Kirchen, Gewerkschaftler und auch viele Bürger aus den Nachbarkommunen Swisttal und Meckenheim teil.