Neubau der Grundschule Flerzheim und Bau der Mehrzweckhalle auf gutem Weg

Abrissarbeiten an der Turnhalle haben begonnen

In seiner letzten Sitzung im April dieses Jahr hat der Ausschuss für Schule, Bildung und Sport über den Neubau der Grundschule Flerzheim und der Turnhalle entschieden. Eine Machbarkeitsstudie, die von der Stadtverwaltung in Auftrag gegeben wurde, empfahl den Neubau von Schule und Turnhalle mit Mehrzweckfunktion am Fließweg. Dem ist der Ausschuss einstimmig gefolgt.

„Der Neubau der Grundschule wird den Grundschulstandort Flerzheim zukunftssicher machen. Eine moderne Schule, die auch den steigenden Anforderungen der Ganztagsbetreuung gerecht wird“, ist der schulpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Michael Rohloff überzeugt.

„Zusammen mit dem Neubau der Turnhalle, die als Mehrzweckhalle gebaut wird, bekommt Flerzheim endlich wieder einen Veranstaltungsort“, ergänzt Eva Váry, SPD-Ratsfrau und Ausschussmitglied.

Die Abbrucharbeiten der alten Turnhalle sind im vollen Gange. Auf der freigewordenen Fläche werden die Schulcontainer aufgebaut, die Ende 2023 zur Verfügung stehen sollen.

„Der Schulgemeinschaft wird in den nächsten Jahren noch viel Kompromissbereitschaft abverlangt werden, aber am Ende werden sowohl Schule als auch Mehrzweckhalle eine Bereicherung für Flerzheim sein und die Lebens -und Wohnqualität wird nachhaltig gestärkt“, sind sich Rohloff und Váry sicher.