Stadtratkandidat Joachim Steig

Joachim Steig

Privat

Kannenbäckerstrasse 21

53359 Rheinbach

Ich bin im Jahre 1948 geboren und in Mainz aufgewachsen. Damit gehöre ich einem Jahrgang an, der sich in Frieden und Wohlstand frei entfalten konnte, wofür ich sehr dankbar bin. Ich weiß aber auch, dass trotz guter allgemeiner Rahmenbedingungen nicht immer und allen Menschen in Deutschland vergleichbar gute Startchancen gegeben sind und stets ein sorgenfreies Leben möglich ist. Aus diesem Bewusstsein resultieren meine politischen Grundüberzeugungen und meine langjährige Mitgliedschaft in der SPD, der ich schon im Jahre 1971 beigetreten bin.
Ich bin verheiratet und habe zwei Töchter und bisher zwei Enkel.
Seit 1977 lebe ich in Rheinbach-Wormersdorf, allerdings mit einer berufsbedingten Unterbrechung in den Jahren 1999 bis 2008. Ich bin Jurist und war als Ministerialbeamter über 30 Jahre in der Bundesverwaltung beschäftigt, zuletzt am neuen Hauptsitz der Bundesregierung in Berlin.
Jetzt im Ruhestand möchte ich meine Erfahrung in Verwaltung und Bundespolitik und einen Teil meiner freien Zeit für die Kommunalpolitik einsetzen.
Demokratie braucht Menschen, die sie mit Leben erfüllen! Und konkret erlebbar sind staatliche Gemeinwohlverpflichtung und Demokratie im täglichen Leben auf der örtlichen Ebene, in der Gemeinde.
Hier gilt mein Engagement v.a. der Sozialpolitik und dem Ausgleich unterschiedlicher Startchancen in unserer Gesellschaft. Ich hatte gute Startbedingungen in Elternhaus und Ausbildung und Erfolg im Berufsleben; davon möchte ich etwas zurückgeben.
So betreue ich mit drei weiteren Rheinbacher Juristen und Parteifreunden die monatliche „Behörden- und Sozialberatung“ der Rheinbacher SPD, mit der wir ehrenamtlich und unentgeltlich unseren Mitbürgern Hilfe und Wegweisung in administrativen und rechtlichen Fragen anbieten.
Ein weiteres wichtiges Betätigungsgebiet ist das Finanzwesen. Unsere Gemeinden müssen für ihre vielfältigen Aufgaben gut ausgestattet sein. Und 2 Billionen Euro Schulden dürfen wir nicht unseren Kindern und Enkeln hinterlassen.

Seit dem 1. September 2015 bin ich Mitglied im Rat der Stadt Rheinbach. Daselbst bin ich ordentliches Mitglied im Ausschuss für Generationen, Integration und Soziales, im Ausschuss für Stadtentwicklung: Umwelt, Planung und Verkehr sowie im Rechnungsprüfungsausschuss.

Kommen Sie gerne auf mich zu, wenn Sie ein Anliegen oder Fragen haben oder auch Anregungen und Kritik an der „Rheinbacher Politik“!

Wenn Sie auf den Link klicken, wird Ihnen mein Wahlbezirk angezeigt.